Anzeige
Schäferin Josefine Schön mit Lämmchen Lammbert und Schäfer Clemens Lippschus mit Walden. (Foto: t&w)

Mit Bildergalerie: Schäfer im Lämmchen-Glück (und -Stress)

Alle zwei Stunden schauen Josefine Schön und Clemens Lippschus nach ihren Schützlingen. Denn die Geburt der Heidschnucken-Lämmer kann ohne ihre wachsamen Augen auch mal brenzlig werden.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.