Anzeige
Gefälschte Impfpässe sind auch in Lüneburg aufgetaucht – sie werden zwischen 50 und 400 Euro gehandelt. (Foto: AdobeStock)
Gefälschte Impfpässe sind auch in Lüneburg aufgetaucht – sie werden zwischen 50 und 400 Euro gehandelt. (Foto: AdobeStock)

Günstige Impfpässe beim Friseur

Auf eBay wurden Impfausweise mit Stempeln des Lüneburger Impfzentrums zum Verkauf angeboten. Und im Nachbarkreis Harburg vertreibt eine Briefkastenfirma „Impfunfähigkeitsbescheinigungen“ gegen ein geringes Entgelt.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.