Anzeige
In Köstorf plant das Bremer Untrernehmen den Austausch von fünf alten Windrädern gegen deutlich größere Anlagen. Dagegen regt sich Protest. (Foto: be)
In Köstorf plant das Bremer Untrernehmen den Austausch von fünf alten Windrädern gegen deutlich größere Anlagen. Dagegen regt sich Protest. (Foto: be)

Windkraft in Köstorf: „Schwarzer Peter“ beim Landkreis

27 Windkraftanlagen drehen sich in der Samtgemeinde Dahlenburg – so viele wie in keiner anderen Kommune. Jetzt plant ein Bremer Unternehmen, "fünf bis sechs Anlagen" in Köstorf zu repowern, dagegen gibt es Protest. Doch die rechtlichen Hürden sind hoch.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.