Mittwoch , 28. September 2022
Anzeige
Amtshilfe in Gesundheitsämtern und Kliniken gehört im dritten Jahr der Pandemie für die Bundeswehr bald zu den Routineeinsätzen.
Amtshilfe in Gesundheitsämtern und Kliniken gehört im dritten Jahr der Pandemie für die Bundeswehr bald zu den Routineeinsätzen. (Foto: Anne Weinrich/Bundeswehr)

Bundeswehr soll im Klinikum helfen

Schon in den vergangenen zweieinhalb Pandemiejahren waren Bundeswehrsoldaten im Einsatz, um in Heimen oder bei der Kontaktnachverfolgung zu helfen. Ein weiterer Einsatz dürfte nun dazukommen: im Klinikum. Dort fehlen im Transportdienst, der unter anderem Patienten und Essen befördert, coronabedingt zu viele Mitarbeiter.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.