Anzeige
Die alte Ilmenauhalle in Bienenbüttel.
Abreißen und durch ein Mehrzweckzentrum ersetzen will die Gemeinde Bienenbüttel die alte Ilmenauhalle. Doch dafür muss die Kommune den Gürtel enger schnallen. (Foto: phs)

Bienenbüttelern droht weitere Sparrunde

Die Bürger der Einheitsgemeinde Bienenbüttel müssen in den kommenden Jahren tiefer in die Taschen greifen. In seiner ersten Online-Sitzung überhaupt beschloss der Gemeinderat einstimmig eine Gebührenerhöhung für die Straßenreinigung um fast 20 Prozent. Doch dabei wird es wohl nicht bleiben. „Die nächste Sparrunde wird wehtun“, kündigte Bürgermeister Dr. Merlin Franke (CDU) an.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.