Anzeige
Dr. Karl Struckmann (Mitte) bespricht mit seinen Kollegen Dr. Ulrike Theus und Darius Ettahad einen Befund, der weiter abgeklärt werden muss.
Dr. Karl Struckmann (Mitte) bespricht mit seinen Kollegen Dr. Ulrike Theus und Darius Ettahad einen Befund, der weiter abgeklärt werden muss. Foto: t&w

15 Jahre Mammographie: Brustkrebs frühzeitig erkennen

Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Zur Früherkennung wurde vor 15 Jahren das Mammographie-Screening eingeführt. Ziel ist es, Tumore zu einem frühen Zeitpunkt mit guter Prognose zu entdecken. Was bislang erreicht werden konnte, dazu sprach die LZ mit dem Lüneburger Mediziner Dr. Karl Struckmann.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.