Anzeige
Lioba Bloch
In Corona-Zeiten ist es möglich, dass auch Eltern die geforderte Anwesenheit von Personal ausgleichen können, wenn mindestens eine Erzieherin in der Gruppe ist. Das schlug Lioba Bloch dem Kindergarten und der Gemeinde Tosterglope vor - doch die lehnten ab. (Foto: t&w)

Können Eltern in der Kita aushelfen?

Im Kindergarten Tosterglope war die Betreuung in den vergangenen Monaten nicht immer sichergestellt. Nun hatte eine Mutter die Idee, Eltern als Unterstützung einzusetzen. Doch die Gemeinde und die Elternvertretung lehnen das ab.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.