Mittwoch , 30. November 2022
Anzeige
Durch diesen Eingang gehen regelmäßig 830 Schüler: Wenn der Kreistag zustimmt, können sie hier ab dem neuen Schuljahr auf freiwilliger Basis dreimal wöchentlich bis 15.15 Uhr bleiben. Laut Konzept sind neben einem warmen Mittagessen und Hausaufgabenhilfe diverse Arbeitsgemeinschaften vorgesehen.
Durch diesen Eingang gehen regelmäßig 830 Schüler: Wenn der Kreistag zustimmt, können sie hier ab dem neuen Schuljahr auf freiwilliger Basis dreimal wöchentlich bis 15.15 Uhr bleiben. Laut Konzept sind neben einem warmen Mittagessen und Hausaufgabenhilfe diverse Arbeitsgemeinschaften vorgesehen. (Foto: cb)

Bald offene Ganztagsschule?

Das Gymnasium Salzhausen will nun auch offene Ganztagsschule werden und sein Angebot freiwilliger Arbeitsgemeinschaften am Nachmittags ausbauen. Das Thema beschäftigt in dieser Woche die Politik.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.