Anzeige
Mit einer Schweigeminute gedachten Mitglieder des Kreistags und der Verwaltung sowie Zuhörer der Menschen in der Ukraine. (Foto: t&w)
Mit einer Schweigeminute gedachten Mitglieder des Kreistags und der Verwaltung sowie Zuhörer der Menschen in der Ukraine. (Foto: t&w)

Kurswechsel im Kreistag

Die Zeit der Kooperation im Kreistag scheint vorbei, die politischen Lager haben sich neu sortiert – und grenzen sich gegeneinander ab. So wurde der Haushalt 2022 bei der Sitzung am Donnerstag in Dahlenburg mit den Stimmen von SPD, Grünen und Linken beschlossen. Dagegen stimmte Landrat Jens Böther.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.