Anzeige
Rund 1,9 Millionen Euro soll der Anbau des Kindergartens kosten. Für dieses Jahr hat der Flecken 440.000 Euro in den Etat eingestellt, 460.000 Euro waren es im vorigen. Weitere 900.000 Euro folgen 2023. (Grafik: Architekturbüro Dorlies Kolodzy)
Rund 1,9 Millionen Euro soll der Anbau des Kindergartens kosten. Für dieses Jahr hat der Flecken 440.000 Euro in den Etat eingestellt, 460.000 Euro waren es im vorigen. Weitere 900.000 Euro folgen 2023. (Grafik: Architekturbüro Dorlies Kolodzy)

Kita-Ausbau rückt näher

Die Erweiterung des Artlenburger Kindergartens schlägt mit fast zwei Millionen Euro zu Buche. Nach 460.000 Euro, die bereits im Vorjahr im Etat verankert waren, kommen nun weitere 440.000 Euro im aktuellen Haushalt dazu. Die restlichen 900.000 Euro sind für 2023 eingeplant.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.