Anzeige
Claudia Grote und Randolf von Estorff kümmern sich um die ukrainischen Flüchtlinge, die in der Nacht zu Sonntag in Barnstedt angekommen sind. (Foto: be)

Ukrainische Geflüchtete in Barnstedt angekommen

Mit privaten Autos sind Mitglieder der Barnstedter Flüchtlingsinitiative an die polnische Grenze gefahren, um ukrainische Flüchtlinge abzuholen. Jetzt sind sie in der Samtgemeinde Ilmenau angekommen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.