Anzeige
Maria Schreiner ist Ukrainerin, ihr Mann Russe. Beide haben noch Familie in ihren Heimatländern. Der Krieg in der Ukraine besorgt sie beide. Ebenso die Zukunft der Russen. (Foto: lat)
Maria Schreiner ist Ukrainerin, ihr Mann Russe. Beide haben noch Familie in ihren Heimatländern. Der Krieg in der Ukraine besorgt sie beide. Ebenso die Zukunft der Russen. (Foto: lat)

Wie ein ukrainisch-russisches Paar den Krieg ihrer Heimatländer sieht

Maria Schreiner ist gebürtige Ukrainerin und hat einen russischen Ehemann. Beide haben noch Familie in ihren Heimatländern. Was der Krieg für ihre Familie bedeutet und welche Sorgen beide teilen, erzählt sie im LZ-Gespräch.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.