Donnerstag , 1. Dezember 2022
Anzeige
Alexandra Schmeling (16, am Klavier) und Mia Kleinen (15, am Cello) haben beim Landeswettbewerb von Jugend musiziert so gut abgeschnitten, dass sie jetzt zum Bundeswettbewerb fahren können. (Foto: t&w)
Alexandra Schmeling (16, am Klavier) und Mia Kleinen (15, am Cello) haben beim Landeswettbewerb von Jugend musiziert so gut abgeschnitten, dass sie jetzt zum Bundeswettbewerb fahren können. (Foto: t&w)

Musikerinnen schaffen es zum Bundeswettbewerb

Zwei junge Lüneburgerinnen werden ihr Talent beim Musikwettbewerb "Jugend musiziert" auf Bundesebene unter Beweis stellen können.

Zwei junge Lüneburgerinnen werden ihr Talent beim Musikwettbewerb "Jugend musiziert" auf Bundesebene unter Beweis stellen können.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.