Anzeige
Gastronomie Lüneburg
Die Stimmung in der Gastronomie hellt sich auf: Viele Corona-Regeln fallen. (Foto: t&w)

Gastronomie sehnt sich nach 2019 zurück

Die Lüneburger Gastronomie zieht Bilanz nach mehr als zwei Jahren Corona-Pandemie, die für die Branche schwer waren. Der Wegfall fast aller Corona-Regeln eröffnet Perspektiven. Doch nun sorgen Preissteigerungen für neue Sorgenfalten.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.