Anzeige
Radbruch
Die Gemeinde Radbruch plant den Umbau von altem Feuerwehrgerätehaus und Sparkassengebäude. Beide sollen zudem mit einem neuen Verbindungsbau verknüpft werden. (Foto: Jörg Jäckle/ arch.tekton GmbH)

Neues Dorfzentrum für Radbruch

Die Gemeinde Radbruch will für die Dorfgemeinschaft ein neues Zentrum schaffen. Dafür sollen das alte Feuerwehrgerätehaus und die ehemalige Sparkasse umgebaut werden. Es gibt bereits einige konkrete Pläne für die Nutzung.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.