Mittwoch , 28. September 2022
Anzeige
Aimen H. beim Prozessauftakt. (Foto: be)

Lüneburg: Lebenslange Haft nach Mord an schwangerer Ehefrau

Lebenslang oder Freispruch - das stand zur Debatte, als um 11.03 Uhr im Namen des Volkes vor dem Landgericht Lüneburg ein Urteil gefällt wurde. Während die Verteidigerin davon ausging, dass es erhebliche Zweifel an der Täterschaft ihres Mandanten gab, sahen dies Staatsanwaltschaft und Gericht anders.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?