Anzeige
Steffen Grimme
Kriminaldirektor Steffen Grimme geht nach 43 Jahren und 211 Tagen in den Ruhestand. (Foto: be)

Kripo-Chef Steffen Grimme gibt Einblicke in eine Parallelwelt

Der Kriminaldirektor Steffen Grimme geht nach 43 Jahren und 211 Tagen bei der Polizei in den Ruhestand. Wie beurteilt er die aktuelle Kriminalitätslage?


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.