Mittwoch , 30. November 2022
Anzeige
„Kick-Off-Meeting“ zum Thema Demokratie-Bildung in der Familie. Mit dabei: Mona Hvattum (links) und Sunniva Sandanger aus Oslo sowie Bernd Werner vom Verein Miteinander in Europa. (Foto: t&w)

Internationales Treffen zur Förderung der Demokratie

An gleich zwei Projekten zur Förderung der Demokratie ist derzeit der Verein "Miteinander in Europa" involviert. Dazu kamen vorige Woche Gäste von Spanien bis Norwegen nach Lüneburg. Am Ende soll unter anderem ein Spiel und ein Kalender entstehen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.