Donnerstag , 18. August 2022
Anzeige
Fahrradwerkstatt Bleckede
Burkhard Krafft zeigt Ewa Stuhr, wie sich ein Vorderreifen reparieren lässt. Tochter Leonie-Sophie (h.l.) und Marina Ahrend hören zu. (Foto: be)

Fahrräder verkürzen für Flüchtlinge in Bleckede die Distanz

Bereits seit 2015 gibt es die ehrenamtlich betriebene Fahrradselbsthilfewerkstatt der Arbeiterwohlfahrt. Sie wurde ins Leben gerufen, weil Flüchtlinge damals in den Bleckeder Ortsteilen nur schwer von A nach B kamen – so wie die geflüchteten Ukrainer heute auch.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.