Mittwoch , 30. November 2022
Anzeige
Auf dem Frühstückstisch liegt das ePaper der LZ auf einem Tablet.
Mit diesem Foto hat Susanne Weigel aus Brietlingen den Fotowettbewerb #meinlzmoment gewonnen. (Foto: privat)

Die erste Gewinnerin von #meinlzmoment steht fest

Die erste Gewinnerin des Fotowettbewerbs #meinlzmoment steht fest: Susanne Wiegel bekommt nun einen Monat ihres LZ-Abonnements geschenkt.

Lüneburg. Wenn Susanne Wiegel einfach mal für ein paar Tage raus möchte, schnappt sie sich ihr Rad, fährt zum Lauenburger Bahnhof und dann mit dem Zug in Richtung Ostsee. Denn dort steht ihr selbst „aufgehübschter“ Wohnwagen, wie die Rentnerin ihn selbst beschreibt, ganz dicht am Wasser bei Grömitz. Immer mit dabei in Wiegels Gepäck: Ihr Tablet, auf dem sie täglich die LZ liest. Von ihrem besonderen LZ-Moment am Frühstückstisch hat die Brietlingerin ein Foto eingeschickt – und hat damit den Fotowettbewerb #meinlzmoment im April gewonnen. Nun muss sie einen Monat nichts für ihr LZ-Abonnement zahlen.

ePaper ist praktisch, weil es wenig Platz einnimmt

Vor einem Jahr hatte Wiegel noch gar nicht die Idee, dass sie jemals einen Wohnwagen besitzen könnte. Doch dann kam der Ruhestand und wegen der anhaltenden Pandemie hatte sie plötzlich viel Zeit. „Da habe ich mir einen alten Wagen gekauft und daraus einen echten Mädelswagen gemacht.“ Nicht etwa, weil Altrosa unbedingt ihre Lieblingsfarbe ist – „aber ich habe drei Enkelinnen und die fanden das schön. Im Sommer werde ich sie dann mal mitnehmen.“ Wiegel liest schon immer das ePaper, sagt sie, „das würde sonst auch gar nicht auf den Frühstückstisch passen, weil mein Mann die gedruckte Zeitung liest.“

Aber nun, seitdem ihr Wohnwagen an der Ostsee steht, ist das ePaper für sie noch praktischer geworden: „So kann ich es ja immer mitnehmen und auch in meinem Wohnwagen die LZ lesen.“ lvc

Sie wollen auch einen Monat ihres Abonnements zurück erstattet bekommen? Dann machen Sie mit bei dem Fotowettbewerb #meinlzmoment und senden Sie ihr Foto ein unter www.landeszeitung.de/meinlzmoment.

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.