Anzeige
Ein Bild, das nach Ansicht der hiesigen Wasserversorger nicht mehr in die Zeit passt. Rasensprenger verschwenden das kostbarste Nahrungsmittel. Zudem werden die Trockenphasen in Frühjahren immer länger. (Foto: t&w)
Ein Bild, das nach Ansicht der hiesigen Wasserversorger nicht mehr in die Zeit passt. Rasensprenger verschwenden das kostbarste Nahrungsmittel. Zudem werden die Trockenphasen in Frühjahren immer länger. (Foto: t&w)

Dem Sprenger das Wasser abdrehen

Anhaltende Trockenheit im Frühjahr, Wasserschwund in der Region, die 1,5-Grad-Hürde könnte bald gerissen werden: Die Zeiten stabiler Grundwasserbildung in der Region sind vorbei. Bei der Purena und dem Wasserbeschaffungsverband Elbmarsch fordert man einen nachhaltigen Umgang mit der kostbarsten aller Ressourcen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.