Anzeige
Waldbrand auf dem Standortübungsplatz bei Deutsch Evern. Die Feuerwehr ist mit 200 Einsatzkräften vor Ort. (Foto: be)
Waldbrand auf dem Standortübungsplatz bei Deutsch Evern. Die Feuerwehr ist mit 200 Einsatzkräften vor Ort. (Foto: be)

Waldbrand auf dem Truppenübungsplatz

Erneut musste die Feuerwehr zum Standortübungsplatz bei Deutsch Evern ausrücken. 14.000 Quadratmeter Wald brennen. Die Feuerwehr ist mit rund 200  Einsatzkräften vor Ort.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?