Mittwoch , 30. November 2022
Anzeige
Patrick Hartig (links) und Marcus Porip sind zurück aus Gambia. Und auch Postbus Trude wird bald zurückkommen.
Patrick Hartig (links) und Marcus Porip sind zurück aus Gambia. Und auch Postbus Trude wird bald zurückkommen. (Foto: privat)

Team Schietbüdel ist zurück – mit einer Überraschung

Das Lüneburger "Team Schietbüdel" ist von der Rallye „Dresden-Dakar-Banjul“ zurückgekehrt. Dort sind Patrick Hartig und Marcus Porip mit ihrem alten Postbus Trude hingefahren, um ihn vor Ort für den guten Zweck zu versteigern. Das haben sie auch getan. Doch wer den Bus am Ende ersteigert hat, ist eine kleine Überraschung.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.