Anzeige
Doris Graefe (links) lässt die sich von Renate Jonen die Lösung zum Problem mit ihrer Jacke erklären. (Foto: Völling)
Doris Graefe (links) lässt die sich von Renate Jonen die Lösung zum Problem mit ihrer Jacke erklären. (Foto: Völling)

Die alten Socken taugen noch als Geschenk

Wiederverwenden statt wegschmeißen – diese Devise liegt im Jahr 2022 bei immer mehr Menschen im Trend. Nicht nur aus Kostengründen. Kleidung länger zu tragen, ist auch nachhaltiger, denn es schont Ressourcen. Aber wie macht man die löchrigen Socken und die verschlissene Jacke wieder fit? In Lüneburg gibt es nun einen Anlaufpunkt, wo auch Laien Handarbeitstipps bekommen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.