Anzeige
Jan Maack (v.l.), Heike Wiechel und Stefan Block bereiten den Einsatz der Ehrenamtlichen im Bereich des Inselsees in Scharnebeck vor. (Foto: t&w)
Jan Maack (v.l.), Heike Wiechel und Stefan Block bereiten den Einsatz der Ehrenamtlichen im Bereich des Inselsees in Scharnebeck vor. (Foto: t&w)

„Feiert, aber überzieht es nicht“

Damit es an Himmelfahrt friedlich und fröhlich bleibt, haben Polizei und Behörden einige Regeln für Vatertagstouren aufgestellt – so bleibt zum Beispiel der Inselsee in Scharnebeck gesperrt und Paddeltouren auf Ilmenau, Luhe und Lopau sind verboten.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.