Mittwoch , 30. November 2022
Anzeige
Eine Betonsäge zerlegte am Mittwoch die Veranda und Dachterrasse der Villa Heyn an der Altenbrückertorstraße. (Foto: t&w)

Bagger rollen an der Villa Heyn in Lüneburg

Lange verkündete ein Schild an dem Gebäude an der Altenbrückertorstraße, dass die Villa Heyn denkmalgerecht saniert werden solle. Nun rückten Bagger an, eine Veranda und Dachterrasse wurden am Mittwoch abgerissen. Bürger sind irritiert, fragen: "Ist das denkmalgerechte Sanierung?"


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.