Mittwoch , 28. September 2022
Anzeige
Der Angeklagte Nils Robin K. (48; l.) neben seinem Verteidiger Sebastian Paepke beim Prozessauftakt. (Foto: jz)
Der Angeklagte Nils Robin K. (48; l.) neben seinem Verteidiger Sebastian Paepke beim Prozessauftakt. (Foto: jz)

Er hörte Stimmen im Kopf

Im Zustand verminderter Schuldfähigkeit soll ein 48-jähriger, psychisch kranker Mann einen Baumarkt überfallen haben. Er zückte an der Kasse ein Messer, erbeutete 1825 Euro. "Stimmen haben mir gesagt, den Baumarkt zu überfallen", sagt er vor Gericht.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.