Anzeige
Museumsleiterin Prof. Dr. Heike Düselder (vorne l.) und die ACKL-Mitglieder Christoph Weichert, Matthias Forchheim, Friedemann Pache, Sigrun Buchholz und Johannes Honert (v.l.) freuen sich auf den Bibelmarathon. (Foto: t&w)

Lüneburger Bibelmarathon in den Startlöchern

Bei einem Bibelmarathon werden in 80 Stunden nonstop das Alte und Neue Testament gelesen. Zu diesem Event laden der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Lüneburg (ACKL) in Kooperation mit dem Lüneburger Museum von Freitag, 3. Juni, bis Pfingstmontag, 6. Juni, ein. Gesucht werden noch einige Leserinnen und Leser.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.