Donnerstag , 1. Dezember 2022
Anzeige
Anwohner klagen darüber, dass das Tempo-30-Schild von Autofahrern oft übersehen oder missachtet wird. (Foto: t&w)
Anwohner klagen darüber, dass das Tempo-30-Schild von Autofahrern oft übersehen oder missachtet wird. (Foto: t&w)

Grundschüler protestieren mit Warnwesten

Immer wieder kommen Janine Legrand Klagen über zu schnell fahrende Verkehrsteilnehmer an der Ecke Pieperstraße/Hinter der Worth in Bardowick zu Ohren, ständig werde das Tempo-30-Schild übersehen und der Zebrastreifen direkt hinter der Kurve missachtet. Mit einer großangelegten Aktion wollen sie und ihre Mitstreiter vom Schulweglotsen-Dienst nun gemeinsam mit der Grundschule Bardowick ein deutliches Signal senden – an die Verkehrsteilnehmer, aber auch an den Landkreis.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.