Mittwoch , 30. November 2022
Anzeige
Der Neubau am Speckmannweg ist einem Nachbarn ein Dorn im Auge. Er fürchtet durch die Bauarbeiten Schäden an umliegenden Häusern. (Foto: t&w)
Der Neubau am Speckmannweg ist einem Nachbarn ein Dorn im Auge. Er fürchtet durch die Bauarbeiten Schäden an umliegenden Häusern. (Foto: t&w)

Bauärger im Senkungsgebiet

Wenn im Senkungsgebiet gebaut wird, schaut mancher ganz genau hin. So wie im Speckmannweg, wo zurzeit ein Reihenhaus mit drei Wohnungen entsteht. Durch die Baumaßnahme könnten Nachbargebäude Schaden nehmen, moniert zumindest einer der Nachbarn, der auch schwere Geschütze gegen die Stadt auffährt.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.