Anzeige
Einen einwöchigen Probebetrieb gab es 2017 auf der Strecke von Lüneburg nach Bleckede. (Foto: t&w)
Einen einwöchigen Probebetrieb gab es 2017 auf der Strecke von Lüneburg nach Bleckede. (Foto: t&w)

Versäumnisse bei der Reaktivierung von Bahnstrecken?

„Welche Regressmöglichkeiten haben wir gegebenenfalls gegenüber dem Gutachter?“ Das ist eine Frage von vielen Fragen, auf die sich die Kreistagsgruppe Die Linke/Die Partei eine Antwort nach dem Blick in die Akten beim Thema Reaktivierung der Bahnstrecken erhofft.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.