Anzeige
Statt eines neuen Radweges mit Brücke über den Schneegraben zwischen Lüdershausen und Marienthal, schlägt der Rat Artlenburg eine Alternativroute vor: Diese führt durch die Feldmark auf den Radweg der B 209. Dort gibt es eine Brücke. (Foto: phs)
Statt eines neuen Radweges mit Brücke über den Schneegraben zwischen Lüdershausen und Marienthal, schlägt der Rat Artlenburg eine Alternativroute vor: Diese führt durch die Feldmark auf den Radweg der B 209. Dort gibt es eine Brücke. (Foto: phs)

Rat Artlenburg lehnt neuen Radweg über den Schneegraben ab

Gespräche mit der Nachbargemeinde Brietlingen über den gemeinsamen Bau eines Fußgänger- und Radweges, der durch die Feldmark und über den Schneegraben verlaufen soll, wird der Fleckenrat Artlenburg nicht führen – legt aber eine alternative Route auf den Tisch.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.