Mittwoch , 30. November 2022
Anzeige
Viele Schulhöfe sind versiegelt. Das kann mit Blick auf steigende Temperaturen problematsich werden. Der Hochbauausschuss des Kreistags hat daher über Geld für Schulhofentsiegelungen gesprochen.
Viele Schulhöfe sind versiegelt. Das kann mit Blick auf steigende Temperaturen problematsich werden. Der Hochbauausschuss des Kreistags hat daher über Geld für Schulhofentsiegelungen gesprochen. (Foto: AdobeStock)

20.000 Euro für die Entsiegelung von Schulhofflächen

Auf klassischen Schulhöfen kann es mit steigenden Temperaturen bald unerträglich heiß werden. Im Hochbauausschuss wurde daher über Geld gesprochen, das Schulen zur Entsiegelung von Flächen zur Verfügung gestellt werden soll. Der Antrag dazu stammt von einem interessanten Fraktions-Gespann: CDU und Die Linke/Die Partei.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.