Donnerstag , 6. Oktober 2022
Anzeige
Die Regelung von Vorlauftemperaturen und Nachtabsenkungen an der Heiztherme kann mit etwas handwerklichem und technischem Geschick in der Regel auch von Laien selbst vorgenommen werden. (Foto: AdobeStock)

Experte beantwortet Fragen zum Thema Energiesparen

Bei einer Reduzierung der Raumtemperatur um ein Grad verringert sich der Energiebedarf um fünf bis sechs Prozent. Das betont ein Experte, der zum Thema Energiesparen noch weitere Fragen der LZ beantwortet.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.