Dienstag , 27. September 2022
Anzeige
Internationale Klasse in Lüneburg: Die Vocal Samplings brachten kubanische Klänge in den Libesind-Bau. (Foto: oc)

„Cuban Voices“ im Libeskind-Bau: Auftritt von Vocal Sampling

Die sechs „Cuban Voices“ der kubanischen A-cappella-Gruppe Vocal Sampling standen im Libeskind-Bau auf der Bühne - und brachten internationale Klasse nach Lüneburg.

Lüneburg. Weltstars wie Bobby McFerrin und Peter Gabriel überschlugen sich beim Loben, und Paul Simon sagt, die kubanische A-cappella-Gruppe Vocal Sampling sei das beste, was er jemals gehört habe. Nun stehen die sechs „Cuban Voices“  im Libeskind-Bau auf der Bühne und nach 30 Sekunden wird mitgeklatscht.

Seit 1989 sind die sechs Kubaner unterwegs, um nur mit der Stimme ein ganzes Latin-Orchester erklingen zu lassen: Trompete, Posaune, Gitarre, Bass und jede Menge Percussion. Es ist mitreißend, wie sich die Vokal-Instrumente um die Songs legen. Salsa, Rumba, Bossa, Son und wie die Rhythmen der Karibik heißen, alles ist drin an diesem Abend. Neben lateinamerikanischen Stücken etwa von Ruben Blades bauen die ausgebufften Singe Sänger mit Selbstironie und Charme Welthits ein wie „Blowin‘ In The Wind“ und „Every Breath You Take“.

Das macht Spaß — und das Schleswig-Holstein Musik Festival hat nach dem Gastspiel von Ute Lemper ein weiteres Highlight internationaler Klasse in die Stadt gebracht. oc

Ein ausführlicher Bericht folgt.