Dienstag , 27. September 2022
Anzeige
Ein Schild, dass auf die Ausbreitung der Blaualge hinweist.
Am Reihersee wird derzeit vor dem Baden gewarnt: Blaualgen könnten allergische Reaktionen hervorrufen. Der Landkreis überprüft das Wachstum der Pflanzen engmaschig und hat auch den Barumer See im Blick. (Foto: t&w)

Ausbreitung der Blaualge: Landkreis prüft Badeseen

Vor dem Baden im Reihersee wird momentan gewarnt. Das Gesundheitsamt des Landkreises hat dort Blaualgen entdeckt, die bei Kontakt starke allergische Reaktionen hervorrufen können. Ob sich die Pflanze auch auf den Barumer See ausbreitet, bleibt abzuwarten. Entwarnung gibt es indes für den Inselsee. Und im Angesicht der kommenden heißen Tage führt der Landkreis verstärkt Kontrollen durch.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.