Anzeige
Ein Boot liegt schief im Wasser, es ist wahrscheinlich auf Grund gelaufen.
Bei so niedrigem Wasserstand liegen die Boote schief im Wasser. (Foto t&w)

Trockenheit: Elbpegel auf Tiefstand

Die extreme Trockenheit und Hitze lässt auch das Wasser der Elbe verdunsten. Mit 55 Zentimetern erreicht der Pegel bei Neu Darchau voraussichtlich am Mittwoch seinen historischen Tiefstand. Das hat nicht nur Folgen für die Umwelt, sondern auch für Pendler, Handel und Gewerbe. Der Ruf nach der Elbbrücke wird wieder lauter.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.