Anzeige
Großes Loch im Gradierwerk im Kurpark in Lueneburg.
Wie ein Schweizer Käse: Das Gradierwerk im Kurpark hat überall Löcher, die repariert werden müssen. (Foto: t&w)

Gradierwerk bleibt zerklüftet – Reparatur ist nicht in Sicht

Wie und wann das Gradierwerk im Lüneburger Kurpark saniert wird, ist weiter offen. Nach der Aufsichtsratssitzung der Kurzentrum Lüneburg Kurmittel GmbH hieß es, dass aufgrund der extrem gestiegenen Energiekosten, die sich insbesondere auf das SaLü stark auswirken, derzeit keine weiteren Investitionen geplant werden können.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.