Anzeige
Lisa Lotte, ihr Vater Jan Gerlach, der 1,5-jährige Jan Fiete, sein kleiner Bruder Finn Emil und Mutter Nina Kiehl (v.l.n.r.) möchten gerne in Reppenstedt ihr eigenes Haus bauen.
Lisa Lotte, ihr Vater Jan Gerlach, der 1,5-jährige Jan Fiete, sein kleiner Bruder Finn Emil und Mutter Nina Kiehl (v.l.n.r.) möchten gerne in Reppenstedt ihr eigenes Haus bauen. (Foto: t&w)

Baugebiet Schnellenberger Weg: Die Bewerbung einer Familie

Der Traum vom eigenen Haus: Für Jan Gerlach und seine Frau Nina Kiehl könnte er bald wahr werden. Sie bewerben sich auf ein Grundstück im Neubaugebiet Schnellenberger Weg. Wie gut ihre Chancen sind, können sie allerdings nicht abschätzen. Zwar konnten sie einige Punkte in dem Bewerbungsprozess sammeln, doch kommt es auch auf die Konkurrenz an...


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.