Donnerstag , 6. Oktober 2022
Anzeige
Anfang des Jahres tat sich etwas am Landhaus Fuhrhop. Nach kleineren Arbeiten war aber erstmal wieder Schluss. Die Besitzer seien derzeit in Gesprächen mit der Stadt. (Foto: t&w)
Anfang des Jahres tat sich etwas am Landhaus Fuhrhop. Nach kleineren Arbeiten war aber erstmal wieder Schluss. Die Besitzer seien derzeit in Gesprächen mit der Stadt. (Foto: t&w)

Zukunft des Landhauses Fuhrhop bleibt noch geheim

Mehr als eineinhalb Jahrzehnte stand das alte Landhaus Fuhrhop in Rettmer leer. Anfang 2022 tat sich dann etwas: Zwei Unternehmer aus der Region kauften das Gebäude und kündigten an, es vor dem Verfall zu retten. Noch halten die Besitzer mit ihren Plänen hinterm Berg.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.