Donnerstag , 6. Oktober 2022
Anzeige
Was für die einen aussieht wie ein überfüllter Zug, ist für andere "fahrzeugtechnisch kein Problem", wie hier ein Pendlerzug im Hamburger Hauptbahnhof auf dem Weg Richtung Lüneburg. (Foto: dth)

Ab wann ist ein Metronom zu voll?

Das Bild wiederholt sich immer wieder: Rappelvolle Pendlerzüge zwischen Hamburg und Lüneburg. Doch ab wann ist der Zug wirklich zu voll? Eine Metronom-Sprecherin bezieht Stellung.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.