Anzeige
30 Zuhörer verfolgten am Mittwochabend den Wahlkampfauftakt der AfD.
30 Zuhörer verfolgten am Mittwochabend den Wahlkampfauftakt der AfD. (Foto: t&w)

Mit Kommentar: AfD will die Straße mobilisieren

AfD-Vize Stephan Brandner beglückwünschte die Anhänger im Glockenhaus zu ihrem "Mut, zu einer AfD-Veranstaltung" zu gehen. In seiner thüringschen Wahlheimat sei dies undenkbar. "Aber vielleicht werden die Menschen hier auch noch vernünftig." Eine Aussicht, die 140 Gegendemonstranten verhindern wollen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.