Anzeige
Der WC-Container steht fast direkt an der Hauswand der Hauses Ritterstraße 43. Darauf installiert ist auch ein Teil des Gerüstes. (Foto: t&w)

Ritterstraße 43: Eingekesselt von Containern

Eingekesselt von Containern ist das Haus Ritterstraße 43 in Lüneburg. Sie wurden aufgestellt im Zusammenhang mit den Sanierungsarbeiten am Heiligengeiststift, dessen hinterer Teil im Frühjahr 2019 einem Brand zum Opfer fiel. Nach mehr als drei Jahren möchten die Bewohnerinnen der Ritterstraße 43 wissen, wann der WC- und der Sozialraumcontainer endlich wegkommen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.