Dienstag , 27. September 2022
Anzeige
Ein Porträt von ihm aus Tausenden haarfeinen Bohrungen auf einer papierdünnen Metallplatte bekam der Minister bei "Sieb & Meyer" geschenkt. (Foto: phs)

Lüneburger Firma macht Hubertus Heil neugierig

Ein Mittelständler, der Weltmarktführer ist. Eine Lüneburger Firma, bei der China und Taiwan Soft- und Hardware einkaufen. Das machte Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) neugierig. Grund genug, "Sieb & Meyer" zu besuchen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.