Dienstag , 27. September 2022
Anzeige
Auf dem elterlichen Hof hat Antje Petersen das Projekt "HofLeben" angestoßen, den gleichnamigen Verein gegründet. An der Stallwand hinter ihr hängt der Jahresplan zur Bewirtschaftung der Felder. Neueste Idee ist die Einrichtung einer Tauschbox für die Bewohner des Ortes.
Auf dem elterlichen Hof hat Antje Petersen das Projekt "HofLeben" angestoßen, den gleichnamigen Verein gegründet. An der Stallwand hinter ihr hängt der Jahresplan zur Bewirtschaftung der Felder. Neueste Idee ist die Einrichtung einer Tauschbox für die Bewohner des Ortes. (Foto: mk)

Eine Tauschbox für Lemgrabe

Auf dem Hof in Lemgrabe kann jeder Bewohner seine Ideen und Talente mit einbringen.  Mit einer neuen Idee ist der Verein „HofLeben“ für den Nachhaltigkeitspreis der Stiftung „nebenan.de“ nominiert: Bis zum 11. September kann man für die Tauschbox stimmen. 


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.