Mittwoch , 28. September 2022
Anzeige
Ernst-Ulrich von Weizsäcker war auf Einladung der SPD-Landtagskandidaten Andrea Schröder-Ehlers (l.) und Philipp Meyn nach Lüneburg gekommen.
Ernst-Ulrich von Weizsäcker war auf Einladung der SPD-Landtagskandidaten Andrea Schröder-Ehlers (l.) und Philipp Meyn nach Lüneburg gekommen. (Foto: be)

Ernst-Ulrich von Weizsäcker in Lüneburg

Der Naturwissenschaftler und Politiker Ernst-Ulrich von Weizsäcker spricht im Mühlensaal über die Herausforderungen unserer Zeit. Für ihn ist klar, dass auch in einer Ära der Zeitenwende am Klimaziel, bis 2045 Klimaneutralität in Deutschland zu erreichen, festgehalten wird. 


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.