Dienstag , 27. September 2022
Anzeige
Kurzbesuch am Klinikum: Willi Cihak traf hier Malang, der von Dr. Roberto Olianas (l.) operiert wurde. Mit dabei waren auch Maria Blum vom Friedensdorf sowie die Ehrenamtlichen Dorothea Blume, Ulrich Persyn, Gundel Quendens und Peter Blume. (t&w)
Kurzbesuch am Klinikum: Willi Cihak traf hier Malang, der von Dr. Roberto Olianas (l.) operiert wurde. Mit dabei waren auch Maria Blum vom Friedensdorf sowie die Ehrenamtlichen Dorothea Blume, Ulrich Persyn, Gundel Quendens und Peter Blume. (t&w)

Willi radelt fürs Friedensdorf

Willi Cihak ist auf Radtour durch Deutschland. Dabei sammelt er Spenden für das Friedensdorf International, das Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten nach Deutschland holt, um sie hier behandeln zu lassen. Ein Kooperationspartner ist seit Jahren das Lüneburger Klinikum, das die stationäre Behandlung kostenlos ermöglicht.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.