Anzeige
Das Team der Bardowicker Samtgemeinde- Bücherei (v.l.) Ursula Schwanitz-Roth, Elke Reers, Daniela Smukal, Natalja Hein führt am Sonntag in historischen Gewändern durch den Nicolaihof. (Foto: t&w)
Das Team der Bardowicker Samtgemeinde- Bücherei (v.l.) Ursula Schwanitz-Roth, Elke Reers, Daniela Smukal, Natalja Hein führt am Sonntag in historischen Gewändern durch den Nicolaihof. (Foto: t&w)

Tag des offenen Denkmals: Spuren der Baugeschichte

Mehr als 1000 Gebäude in Lüneburg stehen unter Denkmalschutz. Ihre Fassaden bergen interessante Spuren zur Baugeschichte des Gebäudes. Anlässlich des Tages des offenen Denkmals am Sonntag, der unter dem Motto "KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz" steht, nimmt Prof. Dr. Edgar Ring Interessierte bei einer Führung mit auf Spurensuche.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.