Anzeige
Weiße Markierungen sollen in Zukunft dafür sorgen, dass Radfahrer den Bahnübergang An der Soltauer Bahn im rechten Winkel queren, um nicht mit dem Reifen in den Schienen hängen zu bleiben. (Foto: t&w)

Soltauer Bahn: Markierungen für Radfahrer fehlen immer noch

Um das Unfallrisiko An der Soltauer Bahn zu minimieren, wollte die Stadt schnell handeln. Nach drei Monaten ist aber noch nichts passiert - das sorgt für Unmut am LZ-Lesertelefon.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.