Anzeige
Dunkel blieb es in der Bäckerei Harms in Lüneburg als Natascha Beilmann Kundin Ilse Hellwig bedient. Die Filiale hat an der Aktion „Uns geht das Licht aus – Heute das Licht und morgen der Ofen?“ teilgenommen. (Foto: phs)
Dunkel blieb es in der Bäckerei Harms in Lüneburg als Natascha Beilmann Kundin Ilse Hellwig bedient. Die Filiale hat an der Aktion „Uns geht das Licht aus – Heute das Licht und morgen der Ofen?“ teilgenommen. (Foto: phs)

Kosten-Tsunami ist über Bäckereien hereingebrochen

Schnelle Hilfe von der Bundesregierung fordert das Bäckerhandwerk. Wegen eines für Bäckereien existenzbedrohenden Anstiegs für Energie und Rohstoffe solle ein Rettungsschirm aufgespannt werden - zum Beispiel in Form der Deckelung von Energiekosten.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.